Traumhafte Garderobe – Die Kleider aus den Sissi-Filmen

Nicht nur Romy Schneider bleibt unvergessen, auch die zauberhaften Kleider, die sie in ihren Sissi-Filmen trug, sind in Erinnerung geblieben. Kaum ein Film der 50er Jahre konnte mit derart pompösen Kostümen beeindrucken, wie die Sissi-Trilogie.

Die schönsten Filmkleider der Welt

Besonders Sissis Kleid aus der berühmten Schlussszene aus „Schicksalsjahre einer Kaiserin“, als Romy Schneider über den Markusplatz zu Ihrer Tochter läuft, gehört immer noch zu den schönsten Filmkleidern der Welt:

Die beeindruckenden Schnitte der Film-Kleider lehnten sich durchaus an die Toilette der echten Kaiserin Sisi an:

Allerdings wurden die Kreationen der 50er-Filme farbenfroher, der Rolle Romy Schneiders gemäß, gestaltet, denn die echte Kaiserin Sisi bevorzugte dezente Farben.

Kostümbildnerin Gerda Iro

Entworfen hat die Kostüme aller drei Sissi-Filme Gerda Iro (geb. Gottstein), alias Gerdago, die sich als Kostümbildnerin vor allem in den Heimatfilmen der 50er und 60er Jahre einen Namen machte. Unter anderem gestaltete sie die Garderobe für Klassiker wie

  • Die Deutschmeister,
  • Kriminaltango und
  • Im weißen Rößl.

Ihr Ziel war es, mit den Kostümen der Sissi-Filme ein Gefühl von Lebenslust und Wohlstand zu vermitteln, ein großes Bedürfnis der Zuschauer in der Nachkriegszeit. Das ist ihr auf beeindruckende Weise gelungen.

Die Entwicklung vom jungen Mädchen zur Kaiserin

Auch die Entwicklung der jungen Sissi zur Kaiserin von Österreich-Ungarn wird anhand der Kostüme nachvollzogen.

Im ersten Teil „Sissi“ erscheint Romy Schneider als mädchenhaft und unschuldig:

Im 2. Teil der Trilogie, „Sissi – Die junge Kaiserin“, werden die Kleider weiblicher:

Das Finale „Schicksalsjahre einer Kaiserin“ präsentiert schließlich die eleganteste Garderobe der Filmreihe:

Leider existiert immer noch kein Museum, das sich der Filmrolle Sissi und den Kostümen widmet. Sie können aber eines der berühmten Sissi-Kleider im Deutschen Filmmuseum in Frankfurt bewundern. Wenn Sie selbst einmal ein Sissi-Kleid tragen möchten: es wurden bereits mehrmals zahlreiche Sissi-Kostüme versteigert. Es ist durchaus zu erwarten, dass in den nächsten Jahren wieder die eine oder andere Ausstellung ansteht.

Immer noch zauberhaft

Auch wenn heute ein anderer Modestil herrscht und die Ansprüche der Zuschauer sich grundlegend verändert haben, verzaubern die Sissi-Filme und die Kostüme immer noch. Und das zu Recht: denn der Kleider-Stil Romy Schneiders als Sissi wurde nur von wenigen Stars danach erreicht, unter ihnen die unvergessene Grace Kelly. Und diesen einzigartigen Stil wird man auch in Zukunft lange suchen müssen.

Hier erhalten Sie weitere Infos:

Dieser Beitrag wurde unter Filme veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.